X

Suggest a project you love

X
holding-hand1

Unsere Werte

Unsere Werte sind Pragmatismus, Lösungsorientierung, Empathie, Nächstenliebe, Geduld, Fairness, Offenheit, Toleranz, Transparenz, Nachhaltigkeit, Teamwork und Vertrauen.

save-climate1

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, so viel Geld wie möglich an effiziente Hilfsorganisationen umzuverteilen, um Hunger, Armut und Umweltzerstörung schneller zu lindern als unsere Regierungen das momentan tun, indem wir immer mehr Menschen und Unternehmen aus der ganzen Welt dazu zusammenzubringen.

imgpsh_fullsize

Unsere Vision

Eine menschliche, empathische und kooperative Gesellschaft und Wirtschaft, die Mensch, Tier und Umwelt an die erste Stelle rückt und dabei immer mehr Kapital bereitstellt, um Hunger, Armut und Umweltzerstörung zu lindern.

Unsere Motivation

IMG 6365 Edit
IMG 6365 Edit

Wir sind zwei Brüder, Internet- und Marketingexperten, in den Vierzigern. Wir haben vor vielen Jahren unsere Arbeit in normalen Jobs so weit wie möglich an den Nagel gehängt, weil es sich nicht mehr richtig anfühlte. Wir wollten unsere Zeit auf eine bessere Art verbringen und sinnvolle Jobs machen, unseren Leidenschaften und Talenten folgen und unseren Leben einen tiefere Bedeutung geben.

Wir gingen auf eine sehr lange, nahezu spirituelle Reise, nie mit viel Geld auf unserem Konto, aber mit genug Glauben und Geduld ausgestattet, um potentielle Wege zu erforschen, wie wir helfen könnten, die Welt zu verbessern, mit unserem Wissen, Talent und unserer Fachkompetenz.

Der Robin Hood Effekt

Unser Lieblingsthema ist die Umverteilung von Kapital – in unserem Falle Werbebudgets – um Armut und Umweltverschmutzung zu lindern. Das sind die größten globalen Probleme, die von den Staaten der Welt nicht ausreichend angegangen werden, sonst wären sie nämlich schon gelöst.

Es geht auch anders

Wir haben uns viele Jahre beruflich mit globalem Fokus auf nachhaltige Alternativen in allen Lebenslagen, mit Verbrauchermacht und den Auswirkungen von digitaler Mundpropaganda auf das Marketing beschäftigt.

Dabei haben wir im Rahmen unserer Analysen sowohl faktisch als auch tief im Herzen erkannt, dass wir Menschen so nicht weitermachen können – es aber viele einfache Möglichkeiten gibt, es besser zu machen.

Gemeinsam können wir viel erreichen

Wir waren fasziniert von der Power der Menschen und sozialen Medien, die sich bei Petitionen und auch den Revolutionen in Ägypten und der Ukraine geäußert hat. Wir wollten jedoch einen Weg finden, dass diese Power auch für etwas Friedliches, Konkretes, Gutes eingesetzt werden sollte, das einen messbaren, dauerhaften Erfolg bringt.

Heute ist jedem klar: es wird zu wenig kooperiert, zu viele Menschen leiden, zu viel Natur wird vernichtet. Viele wissen aber noch nicht: Menschen und Unternehmen besitzen viel Macht, die sie besser nutzen können. Außerdem gibt es massig gute Lösungen, aber viel zu viele gute Ideen gehen unter, obwohl sie unsere Leben verbessern können.

Jeder nutzt, was er eh schon hat

Wir bieten mit LoveWaves nun ein Werkzeug, mit dem wir alle uns einfach selber helfen und die Welt besser machen können. Unser Ansatz war, einen größtmöglichen Hebel zu finden, um ein größtmögliches Problem zu lösen. Dabei wollten wir im Idealfall auf Vorhandenes zurückzugreifen, um die Eintrittschwelle für alle Beteiligten niedrig zu halten. Unsere Wahl fiel auf eine Kombination der Nutzung von Unternehmenspower durch Werbebudgets und Verbrauchermacht durch soziale Netzwerke.

Made with ♥

Die Pilotversion von LoveWav.es haben wir beide in ein wenig mehr als einjähriger unbezahlter Arbeit komplett selbst konzeptioniert, designt und mit dem finanziellen Support unserer Familie und unserem indischen Entwicklungspartner ClagTech erstellt.

Inspiriert wurde LoveWaves von der New Yorker Crowd-Speaking-Plattform thunderclap.it und von unserem Vorgängerprojekt „earthfaves“, dessen Ziel es war, bewusste Verbraucher und auf Nachhaltigkeit fokussierte Unternehmen zusammenzubringen, um digitale Mundpropaganda für und die Kundenbindung und somit Konkurrenzfähigkeit insbesondere einzigartiger lokaler Unternehmen mit Fokus auf Nachhaltigkeit zu optimieren.

Jetzt sind wir soziale Unternehmer und Aktivisten für eine faire, nachhaltige Wirtschaft und bessere Zukunft für alle. Wir glauben daran, dass die Evolution uns alle belohnen wird, wenn wir zugunsten der Menschen handeln, die Not leiden, und wir wollen herausfinden, wie die Welt dann aussieht :).

Unser Potential

2,3 Milliarden Menschen nutzen soziale Netzwerke. Millionen von Menschen sind schon in die erfolgreiche Umsetzung grüner, ethischer und sozialer Projekte, Services und Produkte involviert, zum Beispiel als Gründer, Teammitglied, Angestellter oder Verbraucher. 2017 wurden weltweit über 600 Milliarden US-Dollar für Werbung ausgegeben. Jetzt ist der Moment gekommen, Kräfte zu bündeln, um Gutes zu tun und besser bekannt zu machen.

Unser Fernziel ist, dass in fünf Jahren, 2022, 1% aller Werbeausgaben, 6 Milliarden US-Dollar, durch ethische Crowd-Promotion an Hilfsorganisationen gespendet wurden.

Mit diesem Geld könnten wir alle gemeinsam zum Beispiel

child

Den Hunger weltweit stoppen

Momentan sterben jährlich rund 12 Millionen Menschen weltweit an Unterernährung – und eine Mahlzeit kostet nur 50 Cent via Sharethemeal.

plant

6 Milliarden Bäume pflanzen

und unsere Umweltzerstörung signifikant bremsen, mit Plant for the Planet.

imgpsh_fullsize

18 Millionen Patenkinder sponsorn

für ein Jahr, um ihnen ein gesundes Leben und Bildung zu ermöglichen, via Plan.de

trees

20 Mio. Hektar Regenwald kaufen

um unser Klima, unsere Natur und Artenvielfalt zu retten – das ist sechs Mal die Größe des jährlich in Afrika zerstörten Regenwaldes.

Wir glauben, dass daher Teamwork, soziale Netzwerke und „Clicktivismus“ extrem mächtige Werkzeuge für jedermann sind, um den positiven Wandel zu beschleunigen. Packen wir es an!

Back To Top
X
X